News

Photo © Cathrin Mayer

13-07-18

BOB’S POGO BAR ZIEHT VORÜBERGEHEND NACH WEDDING INS TROPEZ

Freibad-Atmosphäre in Kombination mit Kunst bietet das Tropez im Sommerbad Humboldthain – initiiert durch die Kunsthistorikerin und niche-Mitbegründerin Nele Heinevetter, zeigt das Tropez seit 2017 verschiedene Ausstellungen und ist gleichzeitig Kiosk respektive Frittenbude. Als Teil der Serie „KW on location“, in deren Rahmen die  KW Institute for Contemporary Art ihr Programm an verschiedenen Orten im Berliner Stadtraum zeigen, bezieht Bob’s Pogo Bar nun ihr temporäres Zuhause bei Tropez. Die Eröffnung findet morgen mit der Wiener Künstlerin Rosa Rendl statt.

Bob’s Pogo Bar ist ursprünglich eine Installation des US-amerikanischen Künstlers und Designers Robert Wilhite, die sich seit den späten 1990er Jahren im Keller der KW Institute for Contemporary Art befand und seit 2017 Teil des künstlerischen Programms der KW ist: Bob’s Pogo Bar versteht sich nicht allein als Installation, sondern ist Treffpunkt für Künstler und Kunstinteressierte sowie Ort für experimentelle Kunstformate.

Zur diesjährigen Berlin Art Week zeigen die KW Institute for Contemporary Art eine Einzelausstellung von Evelyn Toacheng Wang an ihrem Hauptstandort in der Auguststraße. Parallel hierzu wird im Rahmen der „KW on location“ eine weitere Ausstellung in den Räumlichkeiten der Julia Stoschek Collection Berlin präsentiert: „KW Production Series: Jamie Crewe und Beatrice Gibson“ widmet sich dem künstlerischen Bewegtbild und entsteht in Zusammenarbeit mit der Julia Stoschek Collection Berlin sowie OUTSET Germany_Switzerland.

Bob’s Pogo Bar with Rosa Rendl, Opportunity Lover, Eröffnung 14 JUL 2018, 14 Uhr, Tropez im Sommerbad Humboldthain.

Weitere Termine:

Bob’s Pogo Bar with Kamilla Bischof & Laura Welker, Muse Mustermann, Performance, 19 AUG 2018, 14—18 Uhr

Bob’s Pogo Bar, Frozé Afternoon, 1 SEP 2018, 14—18 Uhr