News

Julian Charrìere, Sycamore first light, Ausschnitt, 2016 © Julian Charrìere/ VG Bild Kunst, Bonn 2018

21-04-18

GASAG KUNSTPREIS ZUR BERLIN ART WEEK 2018: JULIAN CHARRIÈRES PREISTRÄGERAUSSTELLUNG IN DER BERLINISCHEN GALERIE

Julian Charrière erhält den GASAG Kunstpreis 2018. Der Konzeptkünstler befragt in seinen Arbeiten die Wechselwirkungen von Mensch und Natur. Mit dem Bunsenbrenner formt er einen Eisberg, aus einem Haufen Erde und ein paar Mehltüten schafft er poetische Berglandschaften, mit einfacher Lebensmittelfarbe verhilft er Tauben zu fabelhaft buntem Federkostüm – und mit jeder Arbeit fordert Julian Charrière aufs Neue den Blick auf unseren Lebensraum und unser Zusammenspiel mit diesem. Im Rahmen der Berlin Art Week 2018 eröffnet seine für die Räume der Berlinischen Galerie entwickelte Ausstellung. Mehr zum GASAG Kunstpreis gibt es hier und mehr zur Ausstellung hier.