News

©Anna Daučíková, 24 Kisses, 1997—1998 Foto: Anna Daučíková

07-05-19

KUNSTPREIS DER SCHERING STIFTUNG—ANNA DAUČÍKOVÁ

Am 6. Juni eröffnet in den KW Institute for Contemporary Art die Preisträgerausstellung der Künstlerin Anna Daučíková (1950 in Bratislava geboren), Gewinnerin des Kunstpreises der Schering Stiftung 2018, der in Kooperation mit den KW realisiert wird. Die erste große monografische Ausstellung Daučíkovás liefert einen Überblick über ihr künstlerisches Werk aus den vergangenen vier Jahrzehnten. Daučíková hinterfragt in ihren Arbeiten die Konstruktion von Identität, stereotypische Rollenmuster oder die Geschichtsschreibung in osteuropäischen Gesellschaften, und setzt sich überdies immer wieder für die Rechte der LGBTQ- Gemeinschaft in der Slowakei ein. Die Künstlerin arbeitet zunehmend performativ und mit dem Medium Video, vereint aber auch Malerei, Fotografie, Collage, Film und Skulptur in ihrem umfangreichen Werk. Die Einzelausstellung ist kuratiert von Anna Gritz und Cathrin Mayer, mehr Informationen zum Kunstpreis und der Ausstellung gibt es hier.

Anna Daučíková—Preisträgerausstellung
Kunstpreis der Schering Stiftung 2018

7 JUN—25 AUG 2019
Eröffnung 6 JUN 2019, 19 Uhr

KW Institute for Contemporary Art
Auguststraße 69, 10117 Berlin