News

Gruppenbild Shortlist-Kandidat*innen Preis der Nationalgalerie 2019 Pauline Curnier Jardin, Simon Fujiwara, Katja Novitskova, Flaka Haliti (v.l.n.r.) Foto: David von Becker

14-05-19

PREIS DER NATIONALGALERIE 2019: BEKANNTGABE DER JURY

Die vier Nominierten für den Preis der Nationalgalerie, der dieses Jahr bereits zum zehnten Mal verliehen wird, stehen schon seit Anfang März fest. Nun wurde auch die international besetzte Jury berufen, die zur Berlin Art Week am 12. September 2019 den Preisträger aus den Nominierten auswählen wird. Zur Jury gehören neben Udo Kittelmann, dem Direktor der Nationalgalerie und Anna-Catharina Gebbers, Kuratorin am Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart auch die Direktorin des Irish Museum of Modern Art, Annie Fletcher aus Dublin, der Direktor des Serralves Museum of Contemporary Art, Philippe Vergne aus Porto und der Senior Curator der Fondation Beyeler aus Basel an. Die Gruppenausstellung der Nominierten Pauline Curnier Jardin, Simon Fujiwara, Katja Novitskova und Flaka Haliti wird am 16. August 2019 im Hamburger Bahnhof eröffnet und läuft bis zum 16. Februar 2020. Weitere Informationen zu den Nominierten sowie zu den Mitgliedern der Jury hier.