Kalender

  • Mi 13.09, 11:00h
  • Do 14.09, 11:00h
  • Fr 15.09, 11:00h
  • Sa 16.09, 11:00h
  • So 17.09

© Art & Language; Courtesy the Artists and Lisson Gallery. Foto: Henk Schoenmakers
© Art & Language; Courtesy the Artists and Lisson Gallery. Foto: Henk Schoenmakers
© Art & Language; Courtesy Lisson Gallery. Foto: Jack Hems

Ausstellung, Private Sammlung
Kunstsaele Berlin

9 SEP—18 NOV 2017
Eröffnung 8 SEP, 19—21 Uhr

Art & Language. Nobody Spoke

Die Ausstellung „Nobody Spoke“ ( 09. September – 18. November 2017) der kollaborativen Künstlergruppe Art & Language markiert für die KUNSTSAELE den bisherigen Höhepunkt ihrer schwerpunktmäßigen Auseinandersetzung mit Kunstpraktiken, die sich erkenntnistheoretischen und performativen Aspekten von Kunst widmen. Art & Language, in unterschiedlichen Zusammensetzungen schon seit fast fünf Jahrzehnten aktiv und heute von Michael Baldwin und Mel Ramsden getragen, hat sich von Anfang an skeptisch bestimmten Glorifizierungen widersetzt, von denen die Geschichtsschreibung der konzeptuellen Künste in Westeuropa und in den Vereinigten Staaten so stark gekennzeichnet war und ist. Neben neueren installativen Arbeiten mit Malerei-Objekten, die im Performance-Rahmen des Projekts The Jackson Pollock Bar die Malereidebatten der vergangenen Jahre alt aussehen lassen, wird in der Ausstellung auch ein Fokus auf die Zusammenarbeiten mit dem von Mayo Thompson organisierten Musiker/innen-Kollektiv The Red Krayola gesetzt.

Termine