Kalender

  • Mi 26.09, 17:00h
  • Do 27.09
  • Fr 28.09
  • Sa 29.09
  • So 30.09

Annette Lofy, City Kids, 2006

Projektraum, Führung
Fotogalerie Friedrichshain

26 SEP, 17 Uhr

 

Führung Kindheit geht vorüber und bleibt

Führung durch die Fotoausstellung "Kindheit geht vorüber und bleibt" mit Felix Hawran (Leiter der Fotogalerie und Co-Kurator der Ausstellung). Eintritt frei.
Sprache Deutsch (optional auch Englisch und Spanisch)

Kindheit geht vorüber und bleibt
Gruppenausstellung mit Annette Lofy, Eva von Schirach, Linn Schröder

Drei fotografische Annäherungen an das, was ist: Kindheit als Konstruktion und als Tatsache.

Annette Lofy: Citykids...

.. take them and put them on the countryside then see what happens. Inside turns out. A psychological search for liveliness or simply the complicity of truth and pureness.

Eva von Schirach: Das werde ich dir büßen!

Im Garten der Kindheit gibt es nur dich und mich. Wenn du dich an keine Regeln hältst, dann halte ich mich auch an keine. Komm. Bleib. Hau rein.

Linn Schröder: Ich denke auch Familienbilder

Familienbilder sind Erinnerungsbilder. Ein Familienbild kann gleichzeitig aber auch ein Bild sein, das wir uns von Familie machen. Als solches ist es geistige Vorstellung, ein visuell gedachtes Stimmungsnetz, das einer bestimmten Idee von familiärem Zusammensein Ausdruck verleiht.

Ann Lofy studierte Kunst und Fotografie an der UDK Berlin und Szenografie an der Filmuni Potsdam, danach Postgraduate-Studium an der Ostkreuzschule. Seit 2017 ist sie Professorin an der Kunstuni Graz und unterrichtet Film und Fotografie. www.lofy.net

Eva von Schirach: Master in Europäischer Ethnologie. Seitdem freie Arbeiten als Fotografin, Kuratorin, Autorin und Dozentin. Schwerpunkt: Kinderrechte. itsayorki.de/kunst/

Linn Schröder: seit 2004 Mitglied der Ostkreuz-Agentur. Die Serie »Ich denke auch Familienbilder« wurde u.a. in Paris und Rom gezeigt. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Zeitmagazin Fotopreis. www.linnschroeder.de

Linn Schröder: Ich denke auch Familienbilder

Familienbilder sind Erinnerungsbilder. Ein Familienbild kann gleichzeitig aber auch ein Bild sein, das wir uns von Familie machen. Als solches ist es geistige Vorstellung, ein visuell gedachtes Stimmungsnetz, das einer bestimmten Idee von familiärem Zusammensein Ausdruck verleiht.

Ann Lofy studierte Kunst und Fotografie an der UDK Berlin und Szenografie an der Filmuni Potsdam, danach Postgraduate-Studium an der Ostkreuzschule. Seit 2017 ist sie Professorin an der Kunstuni Graz und unterrichtet Film und Fotografie. www.lofy.net

Eva von Schirach: Master in Europäischer Ethnologie. Seitdem freie Arbeiten als Fotografin, Kuratorin, Autorin und Dozentin. Schwerpunkt: Kinderrechte. itsayorki.de/kunst/

Linn Schröder: seit 2004 Mitglied der Ostkreuz-Agentur. Die Serie »Ich denke auch Familienbilder« wurde u.a. in Paris und Rom gezeigt. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Zeitmagazin Fotopreis. www.linnschroeder.de

Termine