Kalender

  • Mi 26.09 , 11:00h
  • Do 27.09 , 11:00h
  • Fr 28.09 , 11:00h
  • Sa 29.09 , 11:00h
  • So 30.09 , 11:00h

Installationsansicht: Adrian Piper: A Synthesis of Intuitions, 1965-2016, Museum of Modern Art, New York, März-Juli 2018. Sammlung Adrian Piper Research Archive Foundation Berlin. © 2018. Digital image, The Museum of Modern Art, New York/Scala, Florenz. © APRA Foundation Berlin

Ausstellung,
Akademie der Künste

Di—So 11—19 Uhr
Ausstellung 1 SEP—14 OKT 2018

Käthe-Kollwitz-Preis 2018. Adrian Piper

Adrian Piper erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste. Mit der Auszeichnung ehrt die Akademie eine international arbeitende Künstlerin und analytische Philosophin, die seit Mitte der 1960er Jahre die amerikanische Konzeptkunst maßgeblich mit geprägt hat. Mit Themen wie Geschlecht und Rasse erweiterte Piper das Spektrum der Konzeptkunst und des Minimalismus der ersten Generation. Damit hinterfragte sie die politischen Bedingungen für die Produktionsprozesse von Kunst sowie deren Rezeption und Bedeutung. Ihre einstige Aussage "the power of art is unlimited for social change“" hat heute weder an Kraft noch an Aktualität verloren. Ihre Formensprache und die darin enthaltene Poesie berühren auch ein der Konzeptkunst weniger zugeneigtes Publikum.

Termine

Zurück