Kalender

  • Mi 26.09, 12:00h
  • Do 27.09, 12:00h
  • Fr 28.09, 12:00h
  • Sa 29.09, 12:00h
  • So 30.09, 12:00h

Kathrin Sonntag: "Things Doing Their Thing", 2018, Fotografie, ©Kathrin Sonntag
Kathrin Sonntag, Problems and Solutions, 2017, Installation, Fototapeten, diverse Materialien,, Installationsansicht KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Foto: Jens Ziehe, 2019
Kathrin Sonntag, Problems and Solutions, 2017, Installation, Fototapeten, diverse Materialien,, Installationsansicht KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Foto: Jens Ziehe, 2019

Ausstellung,
KINDL — Zentrum für zeitgenössische Kunst

Ausstellung 9 SEP 2018—27 JAN 2019
Mi—So 12—18 Uhr

Kathrin Sonntag: Things Doing Their Thing

Die Arbeiten von Kathrin Sonntag irritieren die Betrachter auf vielfältige Weise. Gleich „visueller Stolpersteine“ verführen sie zu mentalen Fehlleistungen, erzeugen Unklarheiten über Raum, Zeit, Objekt oder Architektur und verwischen die Grenze zwischen fotografischer Abbildung und Realität. Mithilfe von Fototapeten und fein austarierten Installationen verwandelt die Künstlerin Ausstellungsräume in Orte geschärfter Wahrnehmung. Sonntags neue Ausstellung im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst zeigt Collagen, Diaprojektionen und Fotoinstallationen, darunter die Installation "Problems and Solutions", in der sie mit Objekten und Fotografien provisorische Lösungen für Alltagsprobleme dokumentiert. Sie geht dabei sowohl einfallsreichen als auch kruden Ad-hoc-Lösungen nach, die zwar als Provisorium gedacht waren, aber nicht selten so belassen werden.

Termine