Kalender

  • Mi 13.09
  • Do 14.09, 19:00h
  • Fr 15.09
  • Sa 16.09
  • So 17.09

Foto: Margherita Pevere
© 'Gut Feelings', performance, 2016, Alanna Lynch, Foto: Matthias Reichelt
© Theresa Schubert

Eröffnung, Performance, Projektraum
Art Laboratory Berlin

Präsentation 15—17 SEP 2017
Eröffnung 14 SEP, 19 Uhr

Nonhuman Agents

Nonhuman Agents in Arts & Culture greift jüngste philosophische Ansätze auf, die den Anthropozentrismus in Frage stellen. Im Fokus stehen Theorie und künstlerische Praxis, die Wissen und Interaktion mit Natur- und Geisteswissenschaft verbindet. Es gibt Workshops, Vorträge, eine Ausstellung (Nonhuman Networks, Vernissage 30.9.) und eine Konferenz (24.-26. 11.).

Während der Berlin Art Week werden die Ergebnisse der Workshops und Lectures von internationalen, in Berlin lebenden Künstler_innen präsentiert. Ihre Arbeiten laden das Publikum ein, mittels ausgewählter künstlerischer performativer und wissenschaftlicher Methoden über Phänomene des Nichtmenschlichen nachzudenken. Dabei spielen Pilze, Moose, Flechten und bakterielle Prozesse sowie Berliner Feuchtgebiete eine zentrale Rolle.

Künstler: Alanna Lynch, Margherita Pevere, Theresa Schubert, plan b (Daniel Belasco Rogers & Sophia New), Sarah Hermanutz

Termine