Kalender

  • Mi 26.09
  • Do 27.09 , 19:00h
  • Fr 28.09
  • Sa 29.09
  • So 30.09

Photo: Berkay Tuncay, 2018

Projektraum , Performance
DISPLAY

27 SEP, 19 Uhr

Reading-Performance „Just for the Hell of it“

Englisch

„Just for the Hell of it“ ist  ein als eine Reihe von Lesungen  konzipierter Abend mit dem Künstler Berkay Tuncay und Gästen. Er wird von Display und dem Künstler im Rahmen seiner Einzelausstellung „Getting Away with It (All Messed Up)“ organisiert und findet während der Berlin Art Week statt.

Die Einzelausstellung des Istanbul Künstlers Berkay Tuncay « Getting Away With it (All Messed up) » zeigt seine neuestes Forschungsprojekt zu den durch den Prozess der Poesie transformierten « Entspannungsvideos ». Die visuellen Gedichte, die im Raum installiert sind, beziehen sich auf Konkrete Poesie und öffnen gleichzeitig die Reflexion über täglichen Heilpraktiken. Die unzähligen Videos von Entspannung, Meditation oder Yoga-Unterricht, die sich im Internet angesammelt haben, haben sich bei Xenials, Milenials aber auch bei Angestellten zu einem Massenprodukt entwickelt. Sie sind das persönliche Survival-Kit, das dabei hilft, Angstgefühle zu kontrollieren und zu minimieren. « In einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist » jetzt aber mit unseren technologischen Leben verbunden. Während der Berlin Art Week wird eine "Reading" Nacht in Display stattfinden.

Termine

Zurück