Mariannenplatz
10997 Berlin

www.berlinerfestspiele.de/immersion

täglich 11—15, 16—21 Uhr
14 OKT, 11–16 Uhr

ANFAHRT
U Görlitzer Bahnhof
Bus 140 Mariannenplatz

EINTRITTSPREISE
Kuppel am Mariannenplatz
Freier Eintritt

The New Infinity. Neue Kunst für Planetarien ©Berliner Festspiele, Makusu Matsutake„The New Infinity“: Modell der mobilen Kuppel auf dem Mariannenplatz ©Berliner Festspiele/Immersion, Kuppelmodell: Doris Dziersk, Foto: Mathias Völzke

Berliner Festspiele/Immersion

Go in instead of look at – dieser Gedanke von Allan Kaprow ist Leitmotiv unserer auf mehrere Jahre angelegten Programmreihe Immersion. Seit 2016 präsentieren wir darin künstlerische Arbeiten, die oftmals im Grenzbereich zwischen Ausstellung und Aufführung angesiedelt sind. Im Haus der Berliner Festspiele, im Gropius Bau und an anderen Spielorten präsentieren wir wegweisende künstlerische Positionen und erforschen und befragen Formate, Erzählweisen und Alltagspraktiken, die unser Verhältnis von Aktivität und Passivität neu vermessen.

 

Termine