HAU at Rheinbeckhallen

www.hebbel-am-ufer.de

ANFAHRT RHEINBECKHALLEN
Reinbeckstraße 17
12459 Berlin

S-Bahn S8, S9, S45, S46, S47, S85, Berlin-Schöneweide
Bus S9X Berlin-Schöneweide
Tram 27, 60, 67, Firlstr.
Bus 27, N67, Firlstr.

ANFAHRT TAGESKASSE HAU2
Hallesches Ufer 32
10963 Berlin

U-Bahn U1, U3, U7, Möckernbrücke
Bus N1, Möckernbrücke

Kasse: Mo—Sa ab 15 Uhr bis eine Stunde vor Beginn, an vorstellungsfreien Tagen 15—19 Uhr. Die Tageskasse ist Sonn- und feiertags geschlossen.

EINTRITTSPREISE
25 €, erm. 10 €

Foto ©Marcus LieberenzFoto ©Marcus Lieberenz

HAU Hebbel am Ufer

Mit seinen drei Spielstätten HAU1, HAU2 und HAU3 steht das HAU Hebbel am Ufer für aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Performance, Tanz und Theater. Darüber hinaus sind Musik, Bildende Kunst und theoretische Debatten feste Bestandteile des Programms. Sowohl im nationalen als auch im internationalen Rahmen ist das HAU eine der wichtigsten und am weitesten vernetzten Bühnen. Internationale Koproduktionen und Projekte der Berliner und (inter)nationalen Tanz- und Theaterszene werden hier entwickelt und gezeigt. Mit dem "Tanz im August" richtet das HAU Hebbel am Ufer zudem jährlich eines der renommiertesten Tanzfestivals in Europa aus. Seit November 2012 ist Annemie Vanackere Intendantin des HAU Hebbel am Ufer.

Termine