Kreuzbergstraße 42E
10965 Berlin

www.kinderhook-caracas.com

Sonderöffnungszeiten zur Berlin Art Week: 28—30 SEP, 13—16 Uhr

ANFAHRT
Bus 140 Monumentenstr. oder Katzbachstr./Kreuzbergstr.

Freier Eintritt

Inside the Archive of Oswaldo Lares, installation view at Kinderhook & Caracas, 2015. Photo by Trevor GoodBeneath The Salt, an exhibition and television show created by Joe Clark, Claudia Comte, Lauryn Youden, curated by Conglomerate, installation view at Kinderhook & Caracas, 2017. Photo by Trevor Good

Kinderhook & Caracas

Kinderhook & Caracas wurde 2011 von Sol Calero und Christopher Kline und nach ihren jeweiligen Heimatstädten Caracas, Venezuela, und Kinderhook, New York, benannt. Das Programm konzentriert sich auf die gründliche Entwicklung neuer Projekte mit einem Fokus auf Einzelausstellungen wie auch neue Modelle der Zusammenarbeit. Inhäusige Ausstellungen mit einem Fokus auf künstlerischer Praxis wechseln sich mit Archivprojekten und außerhäusigen Performances und Filmvorführungen ab, um so einem breiten Spektrum an Ansätzen eine Plattform zu bieten. In den letzten Jahren hat Kinderhook & Caracas ein Fernseh-Netzwerk (CONGLOMERATE), ein Archiv venezolanischer Volksmusik (ArchivO Lares), ein schwebendes Geschichtenerzählprojekt (A Soft Tragedy), einen Community-Chor und eindringliche Ausstellungen von mehr als zwei Dutzend in Berlin lebenden Künstlern präsentiert.

Termine