News

Courtesy: Alexandra Bachzetsis and Meyer Riegger Karlsruhe/Berlin© Wolfgang VolzJohn Miller, The Middle of the Day, Untitled (October 25, 2003)

17-06-20

TAKE IT DIGITAL. PART 6

Basel by Berlin
Die Online Viewing Rooms der Art Basel machen vom 19.—26. Juni digital erlebbar, was ursprünglich auf der Kunstmesse in Basel hätte zu sehen sein sollen: 283 Galerien präsentieren virtuell über 4.000 Kunstwerke. Mehr als 30 Berliner Galerien wollen es jedoch nicht beim Digitalen belassen und zeigen zusätzlich im physischen Raum eine Auswahl ihrer Kunstwerke, die ursprünglich für die Präsentation in Basel geplant waren. Das Projekt „Basel by Berlin‟ findet vom 16.—17. Juni, von 11 bis 18 Uhr in den Berliner Galerien statt. Es beteiligen sich unter anderem Esther Schipper, Konrad Fischer Galerie, Meyer Riegger, KOW und die König Galerie, die unter dem TitelMesse in St. Agnes zusätzlich noch ein ganz eigenes Format initiiert hat. Vorbeischauen lohnt sich, ob digital oder analog! (Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch bei jeder Galerie über die Besucher*innenbestimmungen.)  
 
Instagram Take Over mit John Miller vom Schinkel Pavillon
Seit dem 6. Juni läuft im Schinkel Pavillon „An Elixir of Immortality‟, eine Ausstellung des international gefeierten Künstlers, Kritikers und Musikers John Miller. Seit Montag hat er auch den Instagram-Kanal des Schinkel Pavillons übernommen und postet in einem Take Over eine Auswahl seiner „The Middle of the Day‟-Fotografien. Die Fotos entstammen einer Serie, die er 1994 aufgenommen hat. Sie sind fast täglich um die Mittagszeit entstanden, während die meisten Leute Pause machten, und zeigen Momente zwischen Arbeit und Ruhe. John Miller macht damit den Beginn einer Take Over-Serie, die mit anderen Beteiligten auf dem Instagram-Kanal weitergeführt wird.   
 
PalaisTalk „Der große Enthüller‟ vom PalaisPopulaire
Anlässlich des 25. Jahrestages der Verhüllung des Reichstages lädt das PalaisPopulaire vom 24. Juni bis zum 6. Juli zu Jubiläumstagen ein. Neben Sonderöffnungszeiten zu der Ausstellung „Christo and Jeanne-Claude. Projects 1963—2020‟ wird am 24. Juni um 18 Uhr ein Gespräch über das Künstlerduo veranstaltet. Teilnehmen werden das Sammlerehepaar Ingrid und Thomas Jochheim, Dr. Andreas Kaernbach, Kurator der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages, sowie Michael S. Cullen, Architekturhistoriker und Ideengeber für das Reichstag-Projekt. Die Veranstaltung wird live auf der Website übertragen!  
 
„One week, one artist‟ der Feuerle Collection 
Auf dem Instagram-Kanal der Feuerle Collection geht das Format „One week, one artist‟ in die nächste Runde. Seit mehreren Wochen stellt hier das Team hinter der Sammlung in kurzen Video-Kommentaren einzelne Werke ausgewählter Künstler*innen vor. Diese Woche geht es um den amerikanisch-britischen Fotografen Adam Fuss und eine Rauch-Fotografie aus der Serie „My Ghost‟ von 2011.