Kalender

  • 9 SEP
  • 10 SEP
  • 11 SEP
  • 12 SEP , 11:00h - 19:00h
  • 13 SEP , 11:00h - 18:00h

Vivian Suter, studio view, Panajachel, Guatemala, 2018. Courtesy of the Artist and Gladstone Gallery, New York/Brussels; House of Gaga; Karma International; and Proyectos Ultravioleta. Photo: David Regen
Franz Nölken, View into a garden, around 1912/13, oil on canvas, Brücke-Museum. Photo: Nick Ash
Karl Schmidt-Rottluff, Crouching Figure with Propped-up Chin,1953, grey-yellow stone, Brücke-Museum, Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung. © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Vivian Suter, studio view, Panajachel, Guatemala, 2018. Courtesy Vivian Suter and Gladstone Gallery, New York und Brüssel; House of Gaga; Karma International; Proyectos Ultravioleta. Photo: David Regen

Eröffnung
BRÜCKE-MUSEUM

Eröffnungswochenende Vivian Suter. Bonzo’s Dream

12 SEP 11—19 Uhr
13 SEP 11—18 Uhr

Mit der Einladung an die Künstlerin Vivian Suter, die in Guatemala lebt und arbeitet, tritt die Sammlung des Brücke-Museums zum ersten Mal in den direkten Dialog mit einer zeitgenössischen Position. In einer raumgreifenden Installation stellt Suter ihre freihängenden Leinwände den Gemälden und kunsthandwerklichen Arbeiten der Künstlergruppe ›Brücke‹ gegenüber. Zum Teil noch nie gezeigte Werke aus dem Nachlass von Karl Schmidt-Rottluff wählte Suter für diese Präsentation aus. Auch eine Reihe von kleinformatigen Collagen der Künstlerin Elisabeth Wild, Vivian Suters Mutter, sind Teil der Ausstellung.



Wir wünschen Ihnen einen schönen Besuch! Bitte beachten Sie die besonderen Zugangsbedingungen 2020 sowie die Ticketinfos

Termine