Kalender

  • 9 SEP , 11:00h - 20:00h
  • 10 SEP , 11:00h - 20:00h
  • 11 SEP , 11:00h - 20:00h
  • 12 SEP , 11:00h - 20:00h
  • 13 SEP , 11:00h - 20:00h

Felicity Hammond, Capital Growth, 2015, Vinyl Print, 262 x 445 cm.
Felicity Hammond, Post Production, 2018, Vinyl Print, 246,5 x 238,4 cm.
Felicity Hammond, Property, 2017, Detail, Inkjet-Print auf Dibond, Holz, Farbe, Jute, Sand.

Ausstellung
C/O BERLIN

Felicity Hammond. Remains in Development

12 SEP 2020—23 JAN 2021
täglich 11—20 Uhr

Felicity Hammond setzt sich in ihrer Arbeit mit den sozialen, politischen und ökonomischen Widersprüchen der postmodernen Stadt auseinander, die vom Machtkampf zwischen international operierenden Real—Estate—Firmen, renditeorientierten Investor*innen und kritischen Gentrifizierungsgegner*innen bestimmt wird. In großformatigen Collagen kombiniert sie gefundene Bilder aus Hochglanzbroschüren der Immobilienunternehmen mit selbst aufgenommenen Fotografien. Das selbstbewusste Versprechen der Werbung trifft auf postindustrielle Szenerien aus Autoreifen, Bauschutt, Gipssäcken, Paletten und liegengelassenem Material einer Großbaustelle. C/O Berlin präsentiert Hammonds zentrale Arbeiten in einer neuen Konstellation: Collagen und skulpturale Objekte sind gemeinsam mit einer Installation zu sehen, die das aus der Film— und Fototechnik bekannte Verfahren des Chroma Keyings thematisiert, das für die Freistellung von Hintergründen für Werbeprospekte oder Plakate verwendet wird. Es ist Hammonds erste Einzelschau in Deutschland und eine Co—Produktion mit der Kunsthal Extracity, Antwerpen. Die Ausstellung wird gefördert durch C/O Berlin Friends.

Termine