ARTS OF THE WORKING CLASS

Eine mehrsprachige Straßenzeitung für Armut, Reichtum und Kunst: Arts of the Working Class (AWC) erscheint alle zwei Monate und enthält Beiträge von Künstler*innen und Denker*innen aus verschiedenen Feldern und Ländern. Sie richtet sich an die Arbeiter*innenklasse, also an alle, und es geht um alles, das allen gehört. Jeder, der sie verkauft, verdient mit. Verkäufer*innen auf den Straßen behalten den vollen Preis. Jeder Mensch, dessen Arbeit Teil ist, gestaltet mit. AWC wird von Pauł Sochacki, María Inés Plaza Lazo and Alina Kolar für die Straßen der Welt herausgegeben, damit sie uns verbinden.

Lynarstrasse 38
13353 Berlin

artsoftheworkingclass.org

ÖFFNUNGSZEITEN
Sonderöffnungszeiten Berlin Art Week
9—13 SEP, 12—18 Uhr

ANFAHRT
S+U Wedding, Bus 142

 

© Arts of the Working Class

Termine