Sybelstraße 62
10629 Berlin

eam-collection.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Sonderöffnungszeiten zur Berlin Art Week
14 + 15 SEP 2019, je
10.30—12.30 Uhr (Französisches Frühstück/Besichtigung mit Anmeldung),
12.30—16 Uhr (Besichtigung)

EINTRITT
Traditionelles Französisches Frühstück (10.30—12.30 Uhr): 10 € mit Anmeldung
Sammlungsbesichtigung (12.30—16 Uhr): freier Eintritt

ANFAHRT
U-Bahn U7, Adenauerplatz
Bus 109, Bus 110, Bus 310, Bus M19, Bus M29, Bus N7, Bus N10, Bus X10, Adenauerplatz
Bus 310, Hindemithplatz

BARRIEREFREI
Die Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei.

Installationsansicht EAM Collection, Berlin. Foto: Nick Ash / installation view EAM Collection, Berlin. Photo: Nick Ash © Swana Pilhatsch, EAM Collection

EAM Collection

Die Elke and Arno Morenz Collection konzentriert sich auf die frühen Werke von Lettrisme und Internationale Lettriste sowie die durch Abspaltung hervorgegangenen Avantgarden Affichiste und Internationale Situationniste. Viele der Werke sind von herausragender historischer Bedeutung. Der rumänische Immigrant Isidore Isou Goldstein begründete 1946 in Paris den Lettrisme, der zu einer der wichtigsten europäischen multimedialen Avantgarde-Bewegungen der Nachkriegsjahre avancierte. Die Sammlung veranstaltet regelmäßige, themenbezogene Events sowie Sonderausstellungen.

Die EAM Collection umfasst ca. 200 Werke: Gemälde, Fotografie, Skulpturen, Zeichnungen, Lithografien, Filme und Musikaufnahmen. Ebenso gehören eine große Anzahl von Dokumenten, Briefen, Ausstellungskatalogen, Einladungen und Avantgarde-Zeitschriften zur Sammlung sowie historische Pamphlete, Manifeste und Originalausgaben der heute teilweise sehr raren lettristischen und situationistischen Literatur.

Termine