TIMES ART CENTER BERLIN

Das 2018 vom Guangdong Times Museum gegründete Times Art Center Berlin ist die erste parallele Institution eines asiatischen Kunstmuseums im Ausland. Als unabhängige Non-Profit Organisation widmet sich das Times Art Center Berlin der Entwicklung neuer Modelle einer Institution für zeitgenössische Kunst—durch Ausstellungen, Produktionen, öffentliche Programme und Kooperationsprojekte. Das Times Art Center Berlin mit Sitz in Berlin-Mitte setzt sich seit seiner Eröffnung für Diversität, Multikulturalität und Konnektivität ein, mit einem besonderen Schwerpunkt auf unterrepräsentierten Künstler*innen und Kunstpraktiken aus Asien. Das Times Art Center bietet eine Plattform für ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunstpraktiken und forschungsbasierte Diskurse. Es fördert grenzüberschreitende und transnationale Initiativen jenseits der ›Ost-West‹-Dichotomie und fördert die Ästhetik und Visionen der vom Times Museum etablierten ›New Institutional Geographies‹: eine forschungsbasierte Trajektorie, die das Verständnis der zeitgenössischen Kunst Asiens in einem globalen Kontext neu überdenkt. Auf diese Weise möchte das Times Art Center Berlin zur Vielfalt des Ökosystems der Kunstwelt in Berlin beitragen.

Brunnenstraße 9
10119 Berlin

timesartcenter.org

ÖFFNUNGSZEITEN
Di—Sa 12—19 Uhr 

ANFAHRT
U Rosenthaler Platz, Tram M8, Tram M1

EINTRITTSPREISE
freier Eintritt

BARRIEREFREI
Das Times Art Center Berlin bietet einen rollstuhlgerechten Zugang zu allen Etagen der Ausstellung. Bitte klingeln Sie bei Ihrer Ankunft am Haupteingang und unsere Mitarbeiter*innen helfen Ihnen beim Betreten des Gebäudes.

Times Art Center Berlin, Fassade Brunnenstraße 9 © Times Art Center Berlin Zhou Tao, Winter North Summer South, Installation view © Times Art Center Berlin

Termine